ANFRAGE
DE
EN
IT
DE
Choose language ...
ERSTE EINBLICKE: SUITENRENOVIERUNG

Für mehr Berg-Gefühl
im eigenen Zimmer.

Vielleicht liegt es an unserer Mentalität, vielleicht auch einfach daran, dass wir positiv bleiben wollen: Wir haben bis zur Wintersaison vier unserer Suiten renoviert. Zwei Lärchen-Suiten und zwei Erkersuiten. Einige der Suiten haben sogar ein zweites Stockwerk mit zwei Betten und bekamen ein Daybed-Sofa und eine individuell einstellbare Stehlampe. Wer auf der Galerie oben schläft, fühlt sich ein bisschen wie auf der Alm. Freier über dem Leben im Tal.  

Als ich das Haus vor einigen Jahren von meinen Eltern übernommen habe, lag ein großes Projekt trotz kleinem Hotel vor mir. Ich wusste, die nächsten Jahre darf sich der Lärchenhof auf die Zukunft vorbereiten, sich neu erfinden und ein eigenes Konzept entwickeln. Je länger wir zusammensaßen, desto klarer wurde uns: Wir sind selbst am liebsten draußen. Beim Wandern, Skifahren, gute, frische Luft atmen, uns bewegen. Genauso wie für unsere Gäste ist das Gefühl in den Bergen zu sein auch für uns immer wieder sehr erdend. 

Wir sind das HOTEL DER BERGE und wollen das Gefühl, das wir draußen in der Natur haben, ins Haus holen. Darum überlegen wir uns bei jeder Renovierung, mit welchen Ideen wir unserem Vorsatz treu bleiben. Bei der Renovierung der vier Suiten sieht das zum Beispiel so aus:  

  • Wir prüfen genau, wo es nachhaltiger ist, bestehende, echte Materialien zu übernehmen und langfristig nichts zu verschwenden. Hier auf 1.400 m treffen wir Entscheidungen ohnehin langfristiger, um unsere Energien gut einzusetzen. 
  • Wir verwenden wo möglich nur Naturmaterialien aus den Bergen wie Holz, Filz/Loden, Glas, Leder oder Stein, damit sich der Aufenthalt bei uns echt anfühlt. 
  • Wir gestalten die Bäder durch offene Duschen so großzügig wie möglich. Außerdem spürt man die Kraft der Südtiroler Dolomiten zukünftig durch die Naturkosmetik-Linie TREHS. 
BERGSUITEN.

Wir orientieren uns
auch farblich an der Natur...

  • …und binden Rosttöne der Baumstämme und warme Versionen von Steingrau der Dolomiten ein. 
  • Wir arbeiten mit regionalen Handwerkern zusammen, auf die wir uns verlassen können und die das Gefühl von Südtirol wie wir teilen.
  • Wir sind so frei und entscheiden uns bei der Einrichtung nicht für Trends, sondern für eine hochwertige, aber auch warme und lässige Atmosphäre. Daher weicht die ursprüngliche Sitzecke in der Erkersuite beispielsweise auch einem kuscheligen Daybed. 
Seien Sie unter den ersten Gästen...

... und erleben Sie hautnah, was sich im HOTEL DER BERGE Neues getan hat. Mehr Infos zu den neuen Suiten und Suiten Deluxe finden Sie in der Zimmerübersicht.

Berge für jeden.
Und ganz viele Vorteile.

Bergurlaub in Meransen in der Ski-
und Almenregion Gitschberg Jochtal.

Natürlich haben wir das Wandern und Bergerleben nicht erfunden. Nur neu gedacht. Mit unserem HOTEL DER BERGE kommen Sie ganz einfach hoch hinaus. Egal, ob Sie ein erfahrener Kraxler sind, oder zum ersten Mal Berge entdecken wollen. Wir kümmern uns um die Tourenplanung, stellen Ihnen die Ausrüstung zur Verfügung und organisieren Ihr Shuttle zum Ausgangspunkt Ihres Bergabenteuers. Auch im Winter: vom Hotel zur Bergbahn in drei Minuten. Das alles gibt’s in Ihrem Lärchenhof in Meransen. Und noch viel mehr.